Mittwoch-Gottesdienste im Advent

Hieronymus Bosch –Bilder auf dem Weg

Auf unserem diesjährigen Weg durch den Advent begegnen uns in den 18.00 Uhr Mittwoch-Gottes-diensten 05./12. und19.12.2018 in Hl.-Geist drei Bilder des niederländischen Malers Hieronymus Bosch (um 1450-1516) – gleichsam als Stationen der Betrachtung, die uns einen etwas anderen Blick auf die „stille Zeit“ eröffnen.
Biografie von Hieronymus Bosch - Abgründe des Menschseins - Bosch wurde um 1450 als Hieronymus van Aken in s'Hertogenbosch geboren. Über die Ausbildung oder die frühen Jahre des aus einer Malerfamilie stammenden ist nichts bekannt. 1487 wurde er zum ersten Mal als "freier Maler" in den Registern der Malerzunft erwähnt. Ihm wurde schon früh großes Ansehen zuteil und er erhielt reichlich Aufträge von der Kirche und später von Philipp dem Schönen, Margarethe von Österreich, die Statthalterin der Niederlande war, und von König Philip II. von Spanien. Die Bilder Boschs wurden wegen der großen Nachfrage schon zu seinen Lebzeiten oft gefälscht. Er starb im August 1516 in seiner Geburtsstadt s'Hertogenbosch.

Unendlich glauben - Kirche im Remstal bereit für Remstal Gartenschau

logo gartenschau 2019Kirche im Remstal, das sind vor allem Menschen. Verliebt oder in Trauer, voller Fragen oder mit Zuversicht. Menschen, in einem fantastischen Garten: unserem Remstal.
Begegnen Sie Orten und Menschen in dieser Slideshow, Stadt- und Dorfkirchen, Münster und Kloster, Orte, die von Suchenden und Zweiflern erzählen, von Spiritualität und sozialem Engagement…