Gemeindenachrichten

Kontaktstube

Für Menschen mit seelischen Belastungen gibt es Begegnungsangebot mit Kontakt und Beratung regelmäßig dienstags ab 16.00 Uhr in der Kontaktstube im Caritaszentrum in der Grabenstraße 30, Schorndorf.

Die Vielfalt und Komplexität sozialer Problem- und Notlagen machen es Hilfesuchenden schwer, die richtige Anlauf- und Beratungsstelle zu finden. Hinzu kommen die Ängste und Unsicherheiten, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hinter unserer allgemeinen sozialen Beratung, steckt die Grundidee, die Schwelle für Hilfesuchende möglichst niedrig zu halten und den Hilfeeinstieg zu erleichtern.
Unsere Kontaktstube spricht eine breite Zielgruppe an und vermittelt bei Bedarf Kontakte zu Fach- und Sozialdiensten. Wir beraten und begleiten Menschen mit seelischen Erkrankungen im Rahmen von Vorsorge, Nachsorge und Krisenintervention. In offenen Treffs und Gruppenangeboten besteht die Möglichkeit Kontakt zu finden, andere Betroffene kennen zu lernen und sich auszutauschen. Darüber hinaus unterstützen wir auch Angehörige und Bezugspersonen, die mit psychisch Kranken in Kontakt stehen.
Die Kontaktstube ist in den Räumen des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Caritas in der Grabenstraße 30 in Schorndorf erreichbar. Sie wurde 1987 von der Katholischen Kirchengemeinde Hl.-Geist unter Herrn Dekan Josef Schuster initiiert und ist zu einer zuverlässigen Anlaufstelle für viele Menschen geworden. Die enge Zusammenarbeit von Kirchengemeinde und Sozialpsychiatrischer Dienst hat sich sehr bewährt.
Miteinander im geschützten Raum reden, sich auszutauschen und gegenseitig anzune-men, kennzeichnen die Kontaktstube Schorndorf; Grabenstraße 30. Sie ist jeden Dienstag von 16.00 – 17.30 Uhr geöffnet. Die Beratung ist kostenlos. Die ehrenamtlich Tätigen unterliegen der Schweigepflicht und werden von den Mitarbeitern/innen des Sozialpsychiatrischen Dienstes fachlich begleitet und bei Bedarf supervisioniert.

Anfahrt

From Address: