„DerKapitän geht von Bord ...“

 Pfarrer UnsinIn einem bewegenden Festakt, der mit einem festlichen Gottesdienst in der Hl.Geist-Kirche begann und in der Barbara-Künkelin-Halle seine Fortführung fand, verabschiedeten die katholischen Kirchen-gemeinden unserer Seelsorgeeinheit am Nachmittag des 30. September Pfarrer Msgr.Manfred Unsin in seinen wohlverdienten „Un-Ruhestand“ (ein umfangreicher Artikel in den Schorndorfer Nachrichtenvom 2. Oktober berichtete).

Weiterlesen: „Der Kapitän geht von Bord ...“

„Suche Frieden und jage ihm nach“

JugendgottesdienstManch ein Gottesdienstbesucher in der Hl. Messe am 29. September war überrascht und staunte nicht schlecht: nicht nur, dass der Kirchenraum sich in farbiges Licht hüllte, sondern auch, dass eine große Zahl Jugendlicher die Bänke der Heilig Geist Kirche füllte und zudem im Chorraum einige unbekannte Gesichter unter den Ministranten auszumachen waren …
Des Rätsels Lösung konnte jedoch rasch gefunden werden. Ministranten aus dem gesamten Dekanat trafen sich an besagtem Samstag im Gemeindezentrum Heilig Geist zu ihrem Dekanats-Ministranten-Treffen, an dem noch einmal die Ministran-tenwallfahrt nach Rom vom August diesen Jahres im Focus stand.
Die Jugendlichen tauschten an diesem Abend nicht nur viele Erinnerungen an dieses beeindruckende Erlebnis in geselliger Runde aus, sondern gestalteten den Gottes-dienst, der den Auftakt dieses Treffens bildete, maßgeblich mit. „Suche Frieden und jage ihm nach“ –dieses Motto der diesjährigen Ministrantenwallfahrt stand somit auch in großen Lettern über unserem Altarbild.In einem Anspiel zu Beginn der Feier und in einem dialogischen Glaubenszeugnis, griffen die Jugendlichen einen friedenstiftenden Kernaspekt des Sonntags-Evangeliums (Mk 9, 38-48)auf: Gemeinschaft in Christus, die über (Konfessions-) Grenzen hinauszureichen vermag.
Ich danke an dieser Stelle ganz besonders unseren Ministrantinnen Jessica und Jennifer Berger, die dieses Treffen und auch die Gottesdienstvorbereitungen maßgeblich mitorganisierten. Ebenso gilt mein Dank Michael Bruckner, der in bewährt souveräner Weise die Technik arrangierte.
Pfarr-Administrator Jens Kimmerle

Unendlich glauben - Kirche im Remstal bereit für Remstal Gartenschau

logo gartenschau 2019Kirche im Remstal, das sind vor allem Menschen. Verliebt oder in Trauer, voller Fragen oder mit Zuversicht. Menschen, in einem fantastischen Garten: unserem Remstal.
Begegnen Sie Orten und Menschen in dieser Slideshow, Stadt- und Dorfkirchen, Münster und Kloster, Orte, die von Suchenden und Zweiflern erzählen, von Spiritualität und sozialem Engagement…