Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat dient der Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde. So steht es in der Ordnung für die Kirchengemeinden. Die Aufgaben der Kirchengemeinde sind bekanntlich vielfältig. so vielfältig wie das Leben. Die Ordnung nennt das Wirken in der Gesellschaft, das Aufgreifen der Wünsche der Gläubigen, die Koordination der Organisationen, Gruppen und Werke in der Gemeinde. Der KGR beschließt den Haushalt und muss nach dem Weggang eines Priesters bei der Neubesetzung tätig werden.

»Das geistliche Leben stärken«

Wesentlich ist jedoch die Ausrichtung der Arbeit des Kirchengemeinderats an den Prioritäten der Diözese, wie sie Ende 2003 durch Bischof Dr. Gebhard Fürst in Kraft gesetzt worden sind. Sie sehen die Evangelisierung im Zentrum des kirchlichen Wirkens. »Das geistliche Leben stärken«, »den Glauben der Kirche erschließen«, »anderen begegnen – Gemeinschaft und Solidarität stärken« und »Aufstehen für das Leben« sind die Prioritäten, wie sie nach einem langwierigen Konsultationsprozess in der Diözese festgestellt wurden. Diese Bereiche sollten in der Arbeit des KGR vorrangig verfolgt werden. Wie die Arbeit des KGR an den Prioritäten ausgerichtet werden kann, entscheidet der KGR eigenständig.

Die Mitgliederzahl des KGR hängt von der Größe der Gemeinde ab. Er wird in der Regel alle fünf Jahre gewählt. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder über 16 Jahre. Der Kirchengemeinderat trifft sich meist monatlich. Seine Arbeit wird durch verschiedene Ausschüsse, z. B. Verwaltungs-, Sozial-, Jugend-, Bildungs- oder Öffentlichkeitsarbeits-Ausschuss unterstützt. Die Anzahl und die Themen der Ausschüsse werden vom KGR festgesetzt. Den Vorsitz des KGR hat der Pfarrer inne. Ihm zur Seite steht der Zweite Vorsitzende des KGR, eine(r) der gewählten Laien.

Die KGR-Mitglieder

Andreas Bayer
Andreas BayerWeiler
Manfred Franz
Manfred FranzWinterbach
Andreas Schahl
Andreas SchahlWinterbach
Maria Erd
Maria ErdWinterbach
Johannes Früh
Johannes FrühWeiler
Julia Schuck
Julia SchuckWinterbach
Peter Erken
Peter ErkenTübingen
Dagmar Klauser
Dagmar KlauserWinterbach
Achim Twirschnik
Achim TwirschnikWinterbach
Johannes Ewersmeyer
Johannes EwersmeyerWinterbach
Huan-Dominik Nguyen
Huan-Dominik NguyenWinterbach

Kirchengemeinderat Winterbach/Weiler

Monsignore Manfred Unsin, Dekan
Tel. 07181 / 978430
Johannes Früh
Tel. 07181 / 994680
Johannes Ewersmeyer
Tel. 07181 / 44843
Andreas Bayer; Maria Erd; Peter Erken; Johannes Ewersmeyer; Manfred Franz; Johannes Früh; Dagmar Klauser; Huan-Dominik Nguyen; Andreas Schahl; Julia Schuck, Achim Twirschnik.
Hartmuth Köhler; Liselotte Reinicke.
Monika Kirner / Adlerstr. 13 / Tel. 487099
E-Mail:  kath.Kirchenpflege-Winterbach@gmx.de

Margret Schauaus-Holl (Gemeindereferentin)
Beethovenstr. 52
Telefon 07181 / 46371

Ausschüsse

Andreas Bayer
Johannes Früh
Johannes Ewersmeyer
Andreas Schahl
Achim Twirschnik

Stellvertreter:
Nachrücker:

Manfred Franz
Maria Erd
Dagmar Klauser

Maria Erd
Johannes Früh
Andreas Schahl

Manfred Franz
Achim Twirschnik

Achim Twirschnik

Stellvertreter:
Andreas Schahl

Andreas Bayer
Dagmar Klauser

Stellvertreter:
Peter Erken
Julia Schuck

Andreas Bayer

Stellverteterin:
-